Taping

Taping

Artikel 1 VON 4
Zoom

Taping

Wirksame Selbsthilfe bei Schmerzen und Sportverletzungen (inkl. DVD)
Sofort lieferbar.
  • Für den Merkzettel bitte anmelden.
  • Taping ist eine sanfte, medikamentenfreie und leicht zu erlernende Technik. Zahlreiche Beschwerden lassen sich damit ursächlich behandeln, und viele Sportverletzungen – beispielsweise Tennisellenbogen oder Achillessehnenprobleme bei Läufern, Fußballern oder anderen Sportarten – können mit den geeigneten Tapeanlagen positiv beeinflusst werden. Hinzu kommt der stabilisierende Effekt der Tapes selbst, der Überlastungsschäden verhindern kann.

    In über 500 Abbildungen und ergänzt durch hilfreiche Tipps und Tricks, die den Erfolg und die Wirksamkeit des Tapings maximieren, erklärt der Autor und Physiotherapeut jede Tapeanlage Schritt für Schritt. Die praktische Handhabung wird so klar und leicht nachvollziehbar gezeigt, dass jeder sie schnell an sich selbst oder anderen umsetzen kann. Einfach ausprobieren, loslegen und verblüffende Verbesserungen Wirksame Selbsthilfe bei Schmerzen unerfahren!

    Die Tapeanlagen konzentrieren sich auf zwei Schwerpunkte: Den einen Schwerpunkt bildet die Behandlung von alltäglichen Beschwerden und Schmerzsyndromen des Bewegungsapparats. Der andere Schwerpunkt liegt auf der Behandlung und Prävention von Sportverletzungen. 26 typische Sportverletzungen aus den Bereichen Laufen, Fußball, Tennis, Golf, Handball und Ski werden knapp und präzise beschrieben und die entsprechenden Tapes in den einzelnen Behandlungsschritten gezeigt und erklärt.

    Neu bei diesem Tapekonzept: Zu jedem Beschwerdebild oder einer Verletzung wird neben der Tapeanlage zusätzlich eine Eigenübung vorgestellt, mit der der Therapieerfolg langfristig sichergestellt werden kann. Bei regelmäßiger Praxis wirken diese Eigenübungen gleichzeitig auch vorbeugend.


    Der Autor

    Roland Kreutzer ist Brügger-Instruktor und Manualtherapeut. Er verfügt über eine 25-jährige Behandlungserfahrung bei Beschwerden aus den Bereichen Orthopädie, Chirurgie und Kinderorthopädie. Sein Wissen und seinen Erfahrungsschatz gibt er regelmäßig in Taping-Kursen weiter. Roland Kreutzer ist Autor mehrerer Fachbücher und selbstständig in eigener Praxis tätig.


    Bibliografie

    196 Seiten, 550 farbige Abbildungen, Softcover, Format: 18,5 x 26 cm, inkl. DVD
    DVD-Laufzeit: ca. 48 Min. (abspielbar auf allen gängigen DVD-Playern/Laufwerken), Sprache: Deutsch
    1. Auflage 2015
    ISBN: 978-3-86867-238-1


    1. GRUNDLAGEN

    1.1 Wissenswertes über bunte und elastische Tapes
    1.2 Grundidee der Tapeanlage
    1.3 Wie ist das Tape aufgebaut? Wie funktioniert es?
    1.4 Wann sollte ich das Tape anwenden und wann nicht?
    1.5 Indikationen
    1.6 Kontraindikationen
    1.7 Ziele und Wirkungsweise des Tapens
    1.8 Vorbeugung (Prävention)
    1.9 Heilung (Rehabilitation)
    1.10 Welche Tapeformen gibt es und wie schneide ich sie zu?
    1.11 Welche Bedeutung haben die Tapefarben?
    1.12 Zugrichtung und Wirkungsrichtung
    1.13 Zugstärke
    1.14 Wie wende ich das Tape an?
    1.15 Vorbereitende Maßnahmen zur Tapeanlage
    1.16 Tapeanlage bei Muskelschmerzen
    1.17 Tapeanlage bei Schmerzen der Bänder und Gelenke
    1.18 Tapeanlage bei Schwellungen
    1.19 Tapeanlage bei punktuellen Schmerzen (Space- bzw. Sterntape)
    1.20 Kombinationen von verschiedenen Tapeanlagen
    1.21 Allgemeine Tipps


    2. PRAXIS

    2.1 Kapitel 1: Tapeanlagen bei Schmerzen im Schulter-Oberarm-Bereich
    2.11 Schultereckgelenk
    2.12 Seitliche Armhebung (Deltamuskel)
    2.13 Armdrehung nach innen (Brustmuskel)
    2.14 Armhebung nach vorne und Ellenbogenbeugung (Bizepsmuskel)
    2.15 Schultergelenk
    2.16 Schulterheber (Kapuzenmuskel) – Schulter-Nacken-Schmerz
    2.17 Schulterblatt (Schulterheber)
    2.18 Armdrehung nach außen
    2.19 Oberarm- und/oder Ellenbogenstreckung
    2.20 Schwellung im Bereich des Oberarms

    2.2 Kapitel 2: Tapeanlagen bei Schmerzen im Unterarm-Hand-Bereich
    2.21 Unterarmdrehung
    2.22 Handgelenks- und Fingerbeugung
    2.23 Ellenbogengelenk
    2.24 Musikantenknochen / Ulnarisnerv
    2.25 Karpaltunnelsyndrom / Medianusnerv
    2.26 Handgelenksstreckung
    2.27 Fingerstreckung
    2.28 Handgelenk
    2.29 Fingergelenke
    2.30 Daumengrundgelenk
    2.31 Daumensattelgelenk
    2.32 Schwellung im Bereich des Unterarms

    2.3 Kapitel 3: Tapeanlagen bei Schmerzen im Kopf-Hals-Bereich
    2.31 Kiefergelenk
    2.32 Kiefermuskulatur / Zähneknirschen
    2.33 Schluckbeschwerden / vordere Halsmuskulatur
    2.34 Halswirbelsäule / Nacken
    2.35 Kopfschmerzen
    2.36 Migräne
    2.37 Schnupfen / Nasennebenhöhlenentzündung

    2.4 Kapitel 4: Tapeanlagen bei Schmerzen am Rücken und Bauch
    2.41 Brustwirbelsäule
    2.42 Rippen / Atmen
    2.43 Lendenwirbelsäule
    2.44 Kreuzdarmbeingelenke
    2.45 Bauchmuskulatur
    2.46 Haltungsschwäche
    2.47 Ischialgie
    2.48 Menstruationsbeschwerden
    2.49 Schwellung im Bereich des Brustkorbs

    2.5 Kapitel 5: Tapeanlagen bei Schmerzen im Hüft-Oberschenkel-Bereich
    2.51 Gehen / äußere Gesäßmuskulatur
    2.52 Gehen / äußerer Oberschenkel
    2.53 Hüftstreckung / hintere Oberschenkelmuskulatur
    2.54 Hüftgelenk
    2.55 Hüftbeugung
    2.56 Innere Oberschenkelmuskulatur / Adduktoren
    2.57 Kniestreckung
    2.58 Schwellung im Bereich des Oberschenkels

    2.6 Kapitel 6: Tapeanlagen bei Schmerzen im Knie-Unterschenkel-Fuß-Bereich
    2.61 Kniescheibe oben / Kniestreckung
    2.62 Kniescheibe seitlich / Kniestreckung
    2.63 Kniescheibensehne
    2.64 Seitenbänder des Kniegelenks
    2.65 Fußbewegung nach außen / äußere Wadenmuskulatur
    2.66 Laufen, Zehenstand/Wadenmuskulatur, Achillessehne
    2.67 Fußhebung
    2.68 Sprunggelenk
    2.69 Zehenbeugung
    2.70 Großzehengrundgelenk (Hallux valgus)
    2.71 Fußgewölbe
    2.72 Schwellung im Unterschenkel-Bereich
     
    2.8 Kapitel 7: Tapeanlagen bei Sportverletzungen
    2.81 Laufen:
    2.82 Wadenschmerz / Achillessehnenbeschwerden
    2.83 Achillessehnenreizung
    2.84 Umknicken
    2.85 Schienbeinschmerz
    2.86 Kniescheibenschmerz
    2.87 Läuferknie
    2.88 Muskelzerrung (Oberschenkel)
    2.89 Atemnot (Zwerchfell)
    2.90 Geschwollenes Knie

    2.9 Kapitel 7.1: Tapeanlagen bei Sportverletzungen
    2.9.1 Tennis:
    2.9.11 Tennisellenbogen
    2.9.12 Schulter-Sehnen-Schmerz
    2.9.13 Schleimbeutelentzündung
    2.9.2 Golf:
    2.9.21 Golferellenbogen
    2.9.22 Schulterschmerz / Golferschulter
    2.9.23 Rückenschmerz
    2.9.3 Ski:
    2.9.31 Skidaumen
    2.9.32 Bänderverletzung (Knie)
    2.9.33 Bluterguss

    2.10 Kapitel 7.2: Tapeanlagen bei Sportverletzungen
    2.10.1 Handball:
    2.10.12 Werferschulter
    2.10.13 Fingerverletzung / Überstreckung
    2.10.14 Fingerverletzung / Seitenbänder
    2.10.2 Fußball:
    2.10.21 Adduktorenprobleme / weiche Leiste
    2.10.22 Muskelzerrung
    2.10.3 Weitere Tapeanlage:
    2.10.31 Narben

    * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten